Henning Studte - Cartoons
1 / 10
Den Frieden kriegen wir schon hin!- Militär
2 / 10
Kein Spiel mehr! - Militär
3 / 10
Vergackeierer: Eine Zensur findet nicht statt, nicht im Sender nicht im Blatt!
4 / 10
Steuermänner oder: Sitting rich, serving poor
5 / 10
Im Restaurant: 1 x Satansbraten,bitte
6 / 10
Fahrendes Volk fährt Fahrstuhl - Fussvolk fährt Rolltreppe
7 / 10
Nostalgie oder: Modernes Zugpferd und alte Kutsche
8 / 10
Internationale Schürzenjaeger
9 / 10
Der Posten der Frauenbeauftragten ist schon seit längerer Zeit nicht mehr besetzt, aber, seltsam, so richtig bedauert wird das von keinem der hier Anwesenden.
10 / 10
Naturfotograf

Sehr geehrter Homepage-Besucher!

Wenn Sie Interesse am Abdruck oder an der anderweitigen Benutzung einer hier gezeigten Karikatur haben, wenn Sie andere Illustrations-, Cartoon- oder Karikaturaufträge haben, schauen Sie sich in meinem umfangreichen Karikaturen-Archiv um. Wenn Sie in irgendeiner Form an einer Zusammenarbeit interessiert sind oder einfach Näheres erfahren möchten, schicken Sie mir einfach eine E-Mail:

  • Henning Studte, Cartoonist
  • Sandbergstr. 73,
    64285 Darmstadt

Sehr geehrter Homepage-Besucher!

Wenn Sie Interesse am Abdruck oder an der anderweitigen Benutzung einer hier gezeigten Karikatur haben, wenn Sie andere Illustrations-, Cartoon- oder Karikaturaufträge haben, schauen Sie sich in meinem umfangreichen Karikaturen-Archiv um. Wenn Sie in irgendeiner Form an einer Zusammenarbeit interessiert sind oder einfach Näheres erfahren möchten, können Sie mich per E-Mail oder telefonisch erreichen.

  • Kontakt:
  • Telefon: +49 (0)6151 - 101250

Sie suchen Cartoons mit einem satirischen oder ironischen Strich?

Dann sind Sie hier richtig! Als Karikatur- und Pressezeichner versuche ich das aufzugreifen, was um mich herum geschieht – einzel- und allgemeinmenschlich sowie gesellschaftlich und politisch. Der Mensch und sein Gesicht stehen dabei also immer im Mittelpunkt, oder, wie es Georg Christoph Lichtenberg sagte:
„Die unterhaltendste Fläche auf der Erde für uns ist die vom menschlichen Gesicht.“

Meine Zeichnungen kommentiere ich gern selbst, denn steht einmal die Zeichnung, folgt oft aus ihr der passende oder ergänzende Text dazu. Ich mache mir sozusagen „meinen Reim darauf“. Meine Karikaturen veröffentliche ich in verschiedene Zeitungen und Zeitschriften sowie als Buchillustrationen.

 

Über meine Cartoons

Der Hofnarr und der politische Karikaturist
In früheren Zeiten war es der Hofnarr, der auch den ernsten Dingen eine heitere Seite abgewinnen und – bei entsprechender Begabung – seinen König milde stimmen konnte. Denn der Narr ist oft von einem höheren Gesichtspunkt aus der Weise.

Humor (lat.) = Flüssigkeit

Cartoon: Narren - Humor ist flüssig, nie überflüssig oder Der rettende Strohhalm

Humor ist flüssig, nie überflüssig oder:
Der rettende Strohhalm

Mein Cartoonisten-Credo
Während die sogenannte ästhetische Medizin mit Spritzmitteln an der Glättung der Gesichter arbeitet, möchte ich als Karikatur- und Pressezeichner mit Cartoons zu allen möglichen Lebenslagen Lach- und Schmunzelfalten in den Gesichtern erzeugen: „Rezeptfrei und ohne Nebenwirkungen – wirkt garantiert – mitten ins Herz … charmant und leicht, gute Güte, erste Sahne – und macht nicht dick, nur lustig, und wer könnte da widerstehen?“(Barbara Schmidt, Präsidentin der Akademie für Gestaltung in München)

Lächeln als Ausweg
Nach ein paar Jahren der Tätigkeit als politischer Karikaturist (vor allem 1989/90) widmete ich mich seitdem mehr den zeitlosen Themen: Dem Menschen mit seinen verschiedenen Sonderlichkeiten und der Gesellschaft, die diese zu ertragen hat – in der Hoffnung, dass meine Karikaturen aggressionshemmend wirken und einen erkenntnisvollen Blick auf unser „Drumherum“ ermöglichen.

Meine Ideen zu den Zeichnungen entstehen meistens aus konkreten Beobachtungen in meiner Umgebung, an konkreten Orten, an meinem Wohnort Darmstadt oder auch unterwegs.

Themen sind dabei z.B. die Unterschiede zwischen Mann und Frau, Alt und Jung, Deutschen und Franzosen, Bücherlesern und Fernsehguckern, Feinschmeckern und Eintopffreunden usw.

Vita: Wer ich bin, meine Veröffentlichungen >>>

Das sagt Hans Moser, amerik.-schweiz. Cartoonist, über mich:

Lächeln, einfach lächeln
Lächeln über die anderen fällt uns leicht, lächeln über uns selbst oder unsere selbst gebastelte Welt kann aber nicht jeder. Dies tut mit seinem freundlichen, aber auch ironischen Strich Henning Studte, der nicht versucht, wie so viele Cartoonisten heute, die Welt zu verbessern, sondern der mit seinem »lächelnden Pen« unsere Bemühung aufzeigt, mitzumachen in einer Welt, die uns an Ironie schon lange überholt hat. Wir können nicht schreien: »Stop the world, I want to get off!« Wir hocken alle mitten drin. Was wir aber machen können, zeigt uns Henning Studte: darüber lächeln, einfach lächeln.